Referenzen
- Tief- & Straßenbau
- Straßenbau
Niederlassungen
Beteiligungen
 
Familienunternehmen

Generationengerechtigkeit

Facebook  
Ausbau B 47 OD Lindenfels Ausbau B 47 OD Lindenfels
- Grundhafter Ausbau der Ortsdurchfahrt
- mit Oberflächenwasserkanal
- Neuverlegung der Wasserleitung und
  Anschluss von Hausanschlüssen
 

 
B 38 - Mannheim, Schutzeinrichtung B 38 - Mannheim, Schutzeinrichtung
Regierungspräs. Karlsruhe, Dienstsitz Heidelberg
  • Errichtung einer Gleitschutzwand aus Betonfertigteilen.
 

 
B 38 Beerfurth - Niederkainsbach B 38 Beerfurth - Niederkainsbach
Ausbau der B 38 in grundhaftem Ausbau, sowie Ausbau in qualifizierter Ertüchtigung.
 

 
B38 - Fürth - Krumbach - Gumpener Kreuz B38 - Fürth - Krumbach - Gumpener Kreuz
Amt für Straßen- und Verkehrswesen
  • Erneuerung der B 38 in Asphaltbauweise.
 

 
B47 - Trinkwasserschutz Lindenfels, Kolmbach B47 - Trinkwasserschutz Lindenfels, Kolmbach
Amt für Straßen- und Verkehrswesen, Bensheim
  • Erneuerung der B 47 in Asphaltbauweise und Neubau einer Betongleitwand und Längskanal
 

 
Fußgängerzone Weinheim Fußgängerzone Weinheim
  • Grundhafte Erneuerung der Fußgängerzone
  • ca. 1.200 m² Natursteinpflasteroberfläche neu hergestellt
  • Verlegung von Leerrohren für Stromversorgung und Telekom
  • Erneuerung der Entwässerungseinrichtungen
  • Anlegen von 5 Stück Baumstandorten
  • Ausstattung mit Bänken, Spielgeräten und Abfallbehältern
 

 
Lessing-Ernst-Moritz-Arndt-Str. Heppenheim Lessing-Ernst-Moritz-Arndt-Str. Heppenheim
Hessen Mobil, Bensheim
  • Grundhafte Erneuerung der Straße und der Gehwege mit Rinnen, Pflaster und Asphaltfahrbahn in vollgebundenem Oberbau.
     
  • Erneuerung der Wasserversorgungshauptleitung, sowie der Wasserversorgungs-Hausanschlüsse.
     
  • Erneuerung der Straßenentwässerungseinrichtung.
 

 
Sanierung Neulandstraße / In der Au, Sinsheim Sanierung Neulandstraße / In der Au, Sinsheim
Stadt Sinsheim
Verbesserung der Zufahrtssituation zu den gewerblich genutzten Grundstücken, durch Ergänzung von Abbiegestreifen, sowie Schadensbehebung von Straße, Wasser- und Kanalleitung.

Westlich des Schwimmbadweges kreuzt die Neulandstraße den Ilvesbach. Hier entsteht ein neues Durchlassbauwerk, das auf eine größere Breite dimensioniert wird.

Dazu erfolgt die Umleitung des Fließgewässers, um eine trockene Baugrube zu erhalten. Der Verkehr ist über eine provisorische (asphaltierte) Baustraße einspurig an der Baugrube vorbei zu führen.
 

 
Umbau des Bahnhofumfeldes in Erbach Umbau des Bahnhofumfeldes in Erbach
Stadt Erbach
  • Umbau des Bahnhofumfeldes und Erneuerung der Güterhalle zur Servicestation
  • Neubau einer Treppenanlage zur Innenstadt